Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite  In Gedenken Aktuelles Treffen Dresden Treffen Dresden Aufruf STAMMTISCH  Erstes Treffen Treffen 2 Treffen 3 Treffen 4 Musterrolle  Das waren Wir Fangplätze Mein Traum Guinessbuch Havarie im Eis Havarie aus meiner Sicht Tagebuch Garde 1 Karl Damboldt Aus meiner Fotokiste ROS 317 - Junge Garde 1 ROS 317 - ROS 307 /2  ROS 307 /3 G.Schöppe Bilder  die Hochseefischerei  Video - 60 Jahre -FIKO Forum Marinearchiv Westdeutsche Hochseefischerei Hochseefischer Youtube Videos 4 Videos 5 Rudolf Leonhard ROS 311 Dia Show ROS 311 H.Burggraf 311 F.Ubel - 311  Deck 311 Verarbeitung 311 Maschine 311 Werft und Dahms 311 Videos Links Gästebuch Kontakt Impressum Suchanzeige 8 Suchanzeige 10 

Treffen Dresden

Moin Männeres ist nun mal wie es ist ,der Abend vor einer Großveranstaltung der Fischer,da wo sich schon ein Teil trifft, ist immer der schönste.Es waren sich mal wieder einige einig,und Reisten schon am 22.06 in Dresden an, einmal schon um der Hektik zu entgehen. Und das ist gut so,man hat sich kennen gelernt man hat gelacht und so manchen Spass gemacht, zu Deutsch die Freundschaft vertieft. Auch wenn man nicht miteinander gefahren ist ,so hat man doch den gleichen Beruf und die gleichen Stunden auf dem Meer verbracht und weiss von was gesprochen wird.Kurz und gut der Abend war ein Traum für die die da waren,Stammtischleiter Bayern (der Hans), hat uns auch sehr gut mit Musik unterhalten,jeder hat irgendwo seinen Senf dazu gegeben und manchmal haben alle durcheinander geredet, so wie in der Höhle früher aber jeder hat den anderen verstanden,einfach toll.Aber auch der nächste Tag war wunderschön,Dresden ist eine Reise wert dazu kann ich jedem raten,die Busfahrt war schön, im Museum hat man sich auf eine Reise begeben, so wie man sein Leben kannte .Es ist schon eigenhartig wenn am auf Schritt und Tritt seinem Leben begegnet,selbst die sogennanten Eierbecher als Huhn waren zu finden. Auch unser Traditionszimmer wurde mit viel Liebe und Hingabe eingerichtet,die Dresdner Stammtischtruppe hat sich wirklich viel Mühe gemacht um uns den Tag so angenehm wie möglich zu machen. Ein Großen Dank dafür,natürlich können auch mal kleine Pannen pasieren,schade war, dass der Film nicht gezeigt werden konnte,da wirds auch einen Grund für gegeben haben. Es ist aber genug Gesprächsstoff da gewesen , so das der Abend wie im Flug vergangen war.Nochmals ein großes Dankeschön an den Dresdener Stammtisch ihr seit einfach nur super gewesen.Gruß jokkel

Jokkel berichtet über das Treffen